Länger Vital und Aktiv

länger vital und aktiv

Senioren WG – Länger vital und aktiv

Menschen leben länger, sind aber auch länger vital und aktiv , ab in die Senioren WG .

Lobenswert wenn man sich auch in den Medien an uns ältere Menschen erinnert…!!!
Wenn ich aber dann lese ….

Bedingt durch den weiteren medizinischen und sozialen Fortschritt hat sich die Lebenserwartung seit Mitte des vergangenen Jahrhunderts für Männer und Frauen – um jeweils rund zehn Jahre erhöht und sind Länger vital und aktiv.

Dann ist das rundweg das Blaue vom Himmel gelogen !!!
Was hat sich positiv verändert ???

Früher haben sich die Menschen abgearbeitet haben mit der Natur gelebt, und es gibt noch sehr viele Beispiele, und leben heute noch mehr oder weniger Gesund und Länger vital und aktiv und dies mit über 80 Jahren, aber nur wenn sie von der Medikamenten Industrie und ihren Niederlassungen, unseren Ärzten etc. noch nicht von deren Drogen abhängig gemacht wurden.

Hört euch dieses Video an … gestellt ???… das würde die Medikamentenindustrie wohl glauben machen wollen.

Wenn ich höre, dass die Leute immer Älter werden, und keine Rente mehr bezahlt werden kann, weil die Jüngeren keinen Nachwuchs mehr zeugen, dann muss ich mal laut lachen.
Warum zeugen sie den keinen Nachwuchs mehr, weil unser Dreigestirn das Leben aus Profitgier so geändert hat, dass das Leben nicht mehr lebenswert ist.
Was haben unsere Kinder und Kindeskinder denn für eine Zukunft … die Zukunft, dass PIB dafür Sorge trägt, dass man das Leben eines Tages unter Glaskubeln verbergen muss, dass ein Überleben überhaupt noch möglich sein wird ???

Die jetzigen älteren noch Länger vital und aktiv gebliebenen Menschen, kommen aus einer Zeit wo sie in der Jugend noch mit der Natur, mit gesunden Lebensmitteln großgezogen wurden und bleiben so Länger vital und aktiv und damit das so bleibt, haben wir die grüne Senioren WG gegründet.

Wurden sie Krank, hat man ihnen erzählt man benötigt chemisch erzeugte Medikamente um überleben zu können, man hat ihnen erzählt der Krebs war von jeher eine Krankheit, welche man in der Vergangenheit nur nicht erkannt hat …. Lügen alles nur Lügen ….

Aber ich habe schon immer gesagt … die Wahrheit glaubt niemand … so wird es immer bleiben …

Niemand erzählt dir, dass durch die Industrialisierung die Umwelt immer mehr in Leidenschaft gezogen wurde, niemand erzählt dir das Krebs hauptsächlich durch die Umwelverschmutzung entstanden ist und viele anderen Krankheiten auch, warum nennt man sie den meistens Zivilisationskrankheiten, niemand erzählt dir, dass die Medikamentenindustrie die Menschen aus reiner Profitgier von Naturprodukten abgebracht hat und sie sugzessive an deren chemisch erzeugten und ungesunden Medikamente gewöhnt hat, nein abhängig gemacht hat.

Hast du eigentlich schon einmal festgestellt, wenn du bei deinem Hausarzt bist, dass er kaum noch auf deine Krankheit eingeht, dass er sich gar nicht die Mühe macht der Ursache deiner
Krankheit auf den Grund zu gehen …. Er oder sie schaut nur noch in den Computer und schon hast du ein Medikament welches dir helfen soll.
Kommt dir das wirkllich nicht spanisch vor ???

Das Computerprogramm, in welchem er/sie nach einem geeigneten Medikament für dich sucht, wurde von der Medikamentenindustrie installiert…

Dies wird in den Medien veröffentlicht ;

Statistisch gesehen wird eine heute 65-jährige Frau hierzulande 86 Jahre alt, ihr gleichaltriger Landsmann 83 Jahre – 2030 liegen diese Werte bei 89 Jahren bei Frauen beziehungsweise bei 86 Jahren bei Männern, statistisch gesehen, aber statistiken kann man ja ändern … denn 2030 wird man schreiben dass die Menschen nur noch bis maximal 60 Jahre leben, genau das was unsere Politiker anstreben oder ???

Das Heute bezieht sich jedoch auf die Generationen, welche in dieser Zeit, wo es noch gesunde Nahrungsmittel gab, aufgewachsen ist und das ist die heutige alte Generation also wir welche einfach Länger vital und aktiv bleiben wenn sie noch nicht abhängig von den Drogen der Medikamanten Mafia sind.

Hast du noch nicht gemerkt, dass zwischenzeitlich viel mehr jüngere Menschen sterben … Ich erkenne das persönlich oder lese das jeden Tag.

Die Statistik müsste eigentlich folgendes sagen …

Was ist die Ursache, dass viele Menschen welche das 60te Lebensjahr in 2015 noch nicht erreicht haben weg sterben ….
Wer das 60te Lebensjahr bereits überschritten hat und nicht von den Drogen der Medikamentenindustrie abhängig gemacht wurde, hat die besten Chancen alt und Länger vital und aktiv zu bleiben !!!

Ist meine Aussage …. In meinem Freundeskreis und auch in den Medien kannst du das jeden Tag erleben.

Und dies sind alles Personen, welche in die Zeit fallen, wo die Industrie die Umwelt und die Lebensmittel verseucht hat, also die Nach…generation … nach uns.

Ich hasse die Veganer, denn sie leben auch nicht gesund, aber sie prangern die Massentierhaltung an, das ist gut so, sie behaupten die Menschen essen immer mehr Fleisch und mögen nur billiges Fleisch kaufen …deshalb wird die Massentierhaltung praktiziert.
Aber sie greifen die Menschen an, welche Fleisch essen und das ist falsch.
Warum legt ihr „VEGANER“ euch nicht direkt mit denen an welche das Ganze inszeniert und verbrochen haben an, nämlich die Industrie…

Durch die Gehirnwäsche der Medien, durch unser korrupte Politik, und die korrupten Banken wurde das Ganze doch provuziert.

Überlege mal…. All die Lügen …

Erst hat man dafür gesorgt, dass die Umwelt immer mehr geschädigt wurde …
Dann hat man erklärt die Krankheiten welche es dann gab gab es auch schon früher, aber man hatte nicht die Möglichkeiten diese zu erkennen ….Lügen über Lügen …
Ein glatter Betrug …Das ist glatt weg gelogen … aber wer glaubt es …. Die meisten glaubten denen und so ist es heute noch ….leider.

Die Krankheiten welches es heute gibt hat es zu 80% früher noch nicht gegeben, sie sind das Resultat der Industrialisation …der geplanten und bewußt programmierten Umweltverschmutzung durch die Industrie und unser Dreigestirn.

Dann machte man die Leute abhängig von den chemischen Medikamenten …. Und machte die Naturmedizin madig ….
Und jetzt da die Leute langsam aufwachen und nach der Naturmedizin schreien um  Länger vital und aktiv zu bleiben, versucht man sich in Ausreden …ja man versucht sogar Gesetze zu schaffen, dass man dass die Industrie die Naturprodukte patentieren kann …und dann manipulieren kann.

Man sagt, … erfreulich ist, dass ältere Menschen heutzutage zunehmend Länger vital und aktiv und mobil sind. Vor allem Herz-Kreislauf-Erkrankungen und bösartige Neubildungen (Krebs), die auch hierzulande zu den häufigsten Todesursachen gehören, nehmen durch bessere Behandlungen und Vorsorge ab. Obwohl die Krebszahlen rein statistisch und absolut betrachtet, gerade weil es immer mehr ältere Menschen gibt, mehr werden.
Warum werden sie mehr … das erzählen sie uns nicht …
Dafür sprechen solche Aussagen von kompeteneten Stellen langsam Bände …

!!! Das muss man gelesen haben !!!
!!! Taufrisch aus der Presse !!!

Krebsindustrie will keine Heilung, nicht einmal durch Medikamente

Chemotherapie verursacht mehr Krebs als sie verhindert

Krebsindustrie will keine Heilung

Pharma Industrie denkt nicht daran die wirklichen Ursachen für Krebs zu bekämpfen

Oder das, dass welches allem die Krone aufsetzt ….

Todesursache Chemotherapie

!!! Das alles bestätigt nur was ich sage, Vertraue auf Mutter Natur und dich selbst !!!

Länger vital und aktiv mit den gewonnenen Jahren umgehen, das ist die Devise !!!

Wir werden immer älter, aber was machen wir daraus? Wie gehen wir mit der gewonnenen Zeit um?

Die Generation 50 Plus ist länger vital und aktiv wie nie zuvor warum also nicht in einer Senioren WG den Rest des Lebens geniessen ???

Es wird teils als persönliche Kränkung empfunden, als Senior tituliert zu werden. Denn dies steht nicht gerade für einen aktiven und vergnüglichen Lebensabschnitt.

Altern ist nicht gleich Altern

länger vital und aktiv

Zahlreiche Widersprüche innerhalb der Generation 50 Plus können Gesellschaftsforscher und Psychologen ausmachen: die wachsende Sensibilität für die Erfordernisse im Alter, wie z.B. den barrierefreien und altersgerechtem Umbau des Wohnbereichs, trifft auf obsessive Jugendkultur.

Es gilt: Altern ist heutzutage längst nicht mehr gleich Altern.

Die Lebensentwürfe der Generation 50 Plus sind in der heutigen Zeit so individuell, wie die Lebensläufe der Personen, die ihr angehören also warum nicht in einer Senioren WG da noch geniessen.

Das Bild vom anspruchslosen und hinfälligen Greis, der auf das unvermeidliche wartet, ist nur noch ein Klischee.

Wie jeder Einzelne mit seiner körperlichen und geistigen Fitness im Alter umgeht, ist ganz unterschiedlich. Während auf der einen Seite so mancher sein Lebensgefühl über sportliche Aktivitäten und die Möglichkeit, diese möglichst lange ausüben zu können, definiert, bedeutet Aktivität für den anderen bereits möglichst viel Zeit mit der Familie und den Freunden verbringen zu können.
Ganz gleich wie man für sich selbst Aktivität definiert, wichtig ist es den für sich richtigen Weg zu finden, um ein ausgeglichenes Leben zu führen, um morgens zufrieden in die Spiegel schauen zu können.
Neben gesundem Schlaf, Sport zum Stressabbau, der Elektrischen Muskel-Stimulation in den eigenen vier Wänden, einer gesunden Ernährung und einem stabilen sozialen Umfeld ein langes und erfülltes Leben zu führen.

Länger vital und aktiv in der Senioren WG

Wenn jetzt noch ganz provokatorisch erwähnt wird, auch die Medizin kann präventiv helfen
Ein langes und erfülltes Leben zu führen, dann sehe das wieder als reine Werbemaßnahme der Medikamentenindustrie.

Der Staat möchte am liebsten, dass man bevor man die Rente bekommt abkratzt …
Aber dafür kann nur die Medikamenten Abhängigkeit Sorge tragen …

Wie ich gesagt habe die jetzige ältere Generation wird älter, weil sie in den jungen Jahren gesund ernährt wurde, da waren die Lebensmittel noch nicht durch die Industrie so verseucht wie jetzt ….da wurden wir noch nicht so verarscht wie jetzt.

Und sie leben länger, weil sie im Alter nicht mehr so schwer arbeiten müssen …. Und das hat unser Dreigestirn PIB (Politik-Industrie-Banken) übersehen, denn sie haben selbst diesen Mangel an Arbeit erzeugt und haben dabei übersehen, dass eben viele im heutigen Alter noch ganz rüstig sind weil sie auch meisten auf die Einnahmen von Medikamenten verzichtet haben und so einem frühen programmierten Sterben (Abkratzen) entgangen sind…..

Und wie dass das Dreigestirn gemerkt hat, wie reagieren sie, sie erhöhen das Rentenalter ….
Damit ja einige sterben bevor sie in den bezahlten Ruhestand gehen.

Ganz gleich wie man eine Bevölkerungsgruppe nennt, die heutzutage Länger vital und aktiv am Leben teilhaben kann, es kommt der Zeitpunkt, an dem es gegeben ist, aber auch Hilfe anzunehmen. Auch wenn dieser Schritt ein schwieriger ist, da die Angst überwiegt das eigene Alter sich selbst, der Familie und dem Umfeld einzugestehen, bedeutet dies nicht den Verlust der Selbstständigkeit sonder deren Erhalt. Hilfe anzunehmen, bedeutet aktiv über den Umgang mit seinem Alter zu entscheiden. Die Formen der Hilfe können dabei stark variieren.

Aber auf keinen Fall in ein Heim, denn dort warten die Getreuen der Medikamentenindustrie schon sondern wechsle in eine Senioren WG wie die Unsere.

länger vital und aktiv

Ob die Selbstständigkeit durch technische Hilfsmittel bereits erhalten werden kann oder der Einsatz von Pflegefachkräften die geeignetere Form ist, entscheidet sich von Fall zu Fall.
Das Ziel ist jeweils die Aufrechterhaltung der Mobilität und Selbstständigkeit sowie der möglichst lange Verbleib in den eigenen vier Wänden.

Und deshalb habe ich mich entschieden gegen all die Machenschaften unseres Dreigestirns etwas zu tun.

Lasst uns als rüstige, vitale und agile „Rentner“ unser letztes Leben in der Senioren WG genießen und Länger vital und aktiv bleiben, in Gemeinsamkeit und gegenseite Rücksichtsnahme, lasst uns zeigen, dass wir im Alter uns noch nicht abschreiben lassen.

Keiner von uns geht ins Heim, sollange die Senioren WG dafür Sorge tragen kann dass auch in einem Notfall die entsprechende Pflege gewährleistet sein kann … und glaubt mir das kann lange der Fall sein. Die Kosten für einen Pflegefall muss natürlich jeder selbst absichern.

Aber denken wir erst daran unser restliches Leben in einem Umfeld von Freunden und neuen „Familienmitgliedern“ wie in der Senioren WG zu verbringen … sollange man es von Oben zulässt ….

Lasst uns mit Mutter Natur wieder einig werden und das Leben mit ihr zusammen genießen, und du wirst sehen es geht noch einige Jahre … Länger vital und aktiv zu bleiben.

Und damit nicht jeder denkt, meine vor genannten „Ausbrüchen“ wären eine Eintagsfliege … schaut doch mal bei meiner Webseite vorbei … www.reviewhunter1a.com und du wirst sehen, dass ich schon seit geraumer Zeit gegen die Machenschaften unseres Dreigestirns ankämpfe.

Aber alleine stehe ich auf weiter Flur … sollange es Menschen gibt, welche sich die Ohren, Augen und den Mund zuhalten, sollange können die da oben tun was sie wollen und das mit unserer offiziellen Genehmigung … oder was hast du gewählt ???

länger vital und aktiv

Ich persönlich konzentriere mich jedoch auf mein Leben, ander können es so halten wie sie wollen wir möchten noch länger vital und aktiv bleiben.

Die Grüne Senioren WG 3000 wird zeigen, dass es anders auch geht … und wenn es die schönsten „paar“ Jahre meines Lebens werden, hat es sich rentiert.

Eure

Kornelia und Erwin